This page uses Javascript. Your browser either doesn't support Javascript or you have it turned off. To see this page as it is meant to appear please use a Javascript enabled browser.
advision_news

Login AdZyklopädie

Benutzer:
Passwort:
 
 

Spot des Tages

Spot des Tages
Sie wollen alle Spots genießen?
Hier registrieren!
 

Werbemarktanalyse Reifen 2019

Von Katja Ambos | 12. Dezember, 2019
Werbemarktanalyse-Reifen-2019-72-300x225

Liebe AdVision-Freunde,

Die Werbeausgaben für Reifen sind erneut rückläufig. Diverse namhafte Reifenhersteller reduzieren ihren Werbedruck. Rund ein Drittel des gesamten Werbevolumens entfällt auf Reifenhändler.

Seit einem Werbepeak im Jahr 2016 nehmen die Werbeausgaben für Reifen kontinuierlich ab. Aktuell liegt das Volumen bei 35 Millionen Euro innerhalb eines Zwölf-Monats-Zeitraums und erreicht damit gerade die Hälfte der 2016er-Marke. Ursächlich für diese Entwicklung sind deutlich reduzierte Ausgaben einiger großer Herstellermarken.

Die Anzahl der Werbungtreibenden hat seitdem zugenommen. Sie liegt nun bei durchschnittlich 50 werbenden Marken pro Monat. In der Summe haben innerhalb von zwölf Monaten 169 Marken für Reifen verschiedener Produktgruppen geworben, darunter Reifen für Fahrrad, Motorrad, Nutzfahrzeuge und PKW sowie Felgen und Zubehör.

Der Kommunikationsschwerpunkt liegt auf der Produktkategorie Winterreifen. Mit rund 15 Millionen Euro entfällt darauf ein Anteil von 43 Prozent vom Branchenvolumen. Andere Teilmärkte wie Werbung für Sommerreifen oder Ganzjahresreifen sind stark rückläufig und erreichen sechs- oder siebenstellige Werbevolumina. Neben den Herstellern sind mit rund einem Drittel der gesamten Werbeausgaben auch die Reifenhändler eine sehr aktive Anbietergruppe

Die Hersteller Hankook und Michelin zählen aktuell zu den Top-Werbern. Die bisherige Marke 12reifen.de wurde im Frühjahr 2019 umbenannt zu Mywheels.tv. Diese Plattform der ProSiebenSat.1 Digital GmbH bewirbt die Zielgruppe intensiv mit ihren Fernsehspots. Unter den acht werbestarken Marken, die mit einem Volumen von über einer Million werben, finden sich fünf Herstellermarken. Lediglich einer davon mit steigendem Volumen im Vergleich zum Vorjahr.

Weitere Informationen finden Sie unter www.research-tools.net

Zu den Anfängen der Studie gelangen Sie hier: Werbemarktanalyse Reifen 2019